Gesund und lecker: Die drei besten Trinkwasserrezepte unserer GalaxSea-Köche

Trinkwasser aus der Leitung zu trinken ist umweltschonend und preiswert. Aber ist es auch lecker? Klar, meint GalaxSea-Koch Christian Kuntzsch. Und verrät uns drei unwiderstehliche Getränkerezepte mit Trinkwasser.

Zwei Liter am Tag trinken – für viele von uns ist das eine tägliche Herausforderung. Wer dafür keine schweren Kisten schleppen, keine Müllberge verursachen und nicht unverhältnismäßig viel Geld bezahlen will, der greift zum Trinkwasser aus der Leitung. Weil das in Jena und Umgebung meist viele wertvolle Mineralien enthält, ist Leitungswassertrinken sogar gesund. Und einen üblen Chlorgeschmack muss auch niemand fürchten: Seit Jahren bereits desinfiziert JenaWasser das Rohwasser in seinen Wasserwerken in Burgau und Drackendorf völlig chemiefrei mit UV-Licht.

Tipps gegen Langeweile in Tasse und Glas

Doch Hand aufs Herz: „Einfach nur Wasser“ ist auf die Dauer doch ein wenig öde… Und immer nur Schorle? Hmmm… Wir haben mit den Wellness-Köchen in unserem Freizeitbad GalaxSea gesprochen und sie gefragt: Was sind eure Tipps, damit in Tasse und Glas auf die Dauer keine Langeweile aufkommt?

Leckeres Video macht Lust aufs Wassertrinken

GalaxSea-Koch Christian Kuntzsch hat uns seine drei besten Trinkwasserrezepte verraten und sie gleich gemeinsam mit uns „gekocht“. Das leckere Video, das garantiert Lust aufs JenaWasser-Trinken macht, findet ihr hier.

Für euch zum „Nachkochen“: Drei gesunde Getränke mit Trinkwasser

Unser Trinkwassertipp: Tee mit Ingwer und Zitronengras.

Trinkwassertipp 1: Tee mit Ingwer und Zitronengras

Das braucht Ihr dafür:

  • heißes Trinkwasser
  • ein Stück Ingwer
  • ein paar Blatt frische Minze
  • zwei Stängel Zitronengras
  • Honig nach Geschmack

Und so geht’s:

  • Ein etwa fünf Zentimeter langes Stück Ingwerwurzel in dünne Scheiben schneiden, mit heißem Wasser übergießen und acht bis zehn Minuten ziehen lassen.
  • Das Zitronengras längs aufschneiden, Minze waschen und ein paar schöne Blättchen abzupfen.
  • Nachdem der Tee etwas abgekühlt ist, Zitronengras und Minze hinzugeben. Nach Geschmack mit Honig süßen.
  • Ein schmackhafter Tee, der die (Grippe-)Erreger schwächt und die Abwehrkräfte stärkt.
Unser Trinkwassertipp: Zitronen-Lassi

Trinkwassertipp 2: Erfrischender Lassi-Drink

Das braucht Ihr dafür:

  • 2 Teile Trinkwasser (Zimmertemperatur)
  • 1 Teil Naturjoghurt (Zimmertemperatur)
  • Zitronensaft nach Geschmack
  • Honig nach Geschmack

Und so geht’s:

  • Wasser und Naturjoghurt so lange mixen, bis ein schaumiges Getränk entsteht.
  • Je nach Geschmack etwas frischen Zitronensaft und/oder Honig dazugeben.
  • Für einen salzigen Lassi einfach den Honig gegen Salz ersetzen.
  • Für andere Geschmacksrichtungen einfach den Zitronen- gegen anderen Saft ersetzen.
Unser Trinkwassertipp: Grüner Smoothie

Trinkwassertipp 3: Grüner Smoothie

Das braucht Ihr dafür:

  • ½ Liter Trinkwasser
  • 1 Banane
  • 1 Kiwi 
  • 1 Apfel
  •  2 Hände frischer Blattspinat

Und so geht’s:

  • Den Blattspinat waschen, Banane, Kiwi und Apfel schälen und in kleine Stücke schneiden.
  • Alle Zutaten in einen Mixer geben, mit Wasser auffüllen und bis zur gewünschten Konsistenz pürieren.
  • Wenn Ihr vor dem Pürieren auch noch ein paar Eiswürfel dazu gebt, dann wird der Smoothie schön kalt.

Und was sind eure Trinkwasser-Trinktipps?

Und was ist euer liebstes Trinkwasser-Trinkrezept? Die klassische Apfelschorle? Oder darf’s auch etwas kreativer sein? Wir sind gespannt und freuen uns auf eure Tipps und Ideen.

1 Kommentar

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] preiswert. Aber ist es auch lecker? Klar, meint GalaxSea-Koch Christian Kuntzsch. Und verrät uns hier drei unwiderstehliche Getränkerezepte mit […]

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.