Einträge von Theresa Schödensack

Wir machen Jena bunter – Farbspiele bei JenaWasser und Stadtwerke Jena Netze

Ein Ozean mitten im Wohngebiet, ein Fischschwarm hinter einer Fernwärme-Station oder fantasievolle Meeresbewohner im Blaumann. Dass Wasser das Hauptthema Nummer eins des Zweckverbandes JenaWasser ist, dürfte spätestens mit Blick auf die bunt gestalteten Anlagen klar sein.  Denn auf einigen Fassaden ist der Name Programm. Der Verband aber auch die Stadtwerke Jena Netze lassen seit ein […]

Adern von Jena – Fernwärmeleitungen als Kulturprojekt

Gastbeitrag von Dana Kurz, Initiatorin und Projektleiterin Adern von Jena Wer hätte das vor 17 Jahren gedacht? Auch 2021 machen wir uns wieder Gedanken darüber: Welches Projekt wollen wir in diesem Jahr realisieren? Und 2022? Das Schöne ist: diese oberirdischen Fernwärmeleitungen in Jena sind so lang, dass sie scheinbar unendlich viel Platz und Raum für […]

Wir machen Jena bunter: 30 Jahre Stadtwerke Jena

Ob bunt beklebt, farbenfroh besprüht oder mit dem Pinsel künstlerisch in Szene gesetzt: Viele Trafostationen, Fernwärme- oder Gasstationen der Stadtwerke  haben in den vergangenen 30 Jahren eine Verschönerungskur erhalten und damit unser Jena Stück für Stück bunter gemacht. Wieso, weshalb, warum, und was eigentlich in diesen Kästen am Straßenrand steckt, lest ihr hier.  

Plastik-Verzicht – 5 Schritte zu weniger Plastikmüll

Der Verzicht auf Schokolade, Alkohol, Fleisch, Zigaretten – kurzum auf Genussmittel steht derzeit ganz hoch im Kurs. Alles mit dem Blick auf die eigene Gesundheit. Ich wollte dieses Jahr mal auf etwas verzichten, dass nicht nur mich und meine eigene kleine Lebenswelt beeinflusst, sondern auf etwas, dass etwas bewirken kann. Mit dieser Idee im Kopf habe ich vor Kurzem den Versuch gestartet eine gewisse Zeit auf Plastik zu verzichten. Diese 5 Schritte kann ich jedem, der es auch mal […]

Ein Herz und ein Haus für Tauben – diese Vorteile bietet ein Taubenschlag

jenawohnen errichtete im August 2012 als erstes Wohnungsunternehmen in Thüringen einen betreuten Taubenschlag. Das Ziel: Die Taubenpopulation tierschutzkonform kontrollieren und dadurch reduzieren. Was die Vorteile eines festen Wohnortes für Tauben sind und was das Pilotprojekt bisher gebracht hat, verraten Stephan Köbe, der seit über acht Jahren Taubenwart in den Taubenschlägen von jenawohnen ist, und Isabelle Marquart, die das Projekt von Anfang an mit begleitete. 

Die letzte Wohnung: Ein Besuch im ersten stationären Hospiz in Jena

Wenn es um das eigene Sterben geht, dann sind alle Menschen Anfänger. Umso wichtiger, dass es Einrichtungen wie das stationäre Hospiz in Jena gibt. Hier werden unheilbar kranke Menschen auf ihrem letzten Weg begleitet. Wenn keine Aussicht mehr auf Heilung besteht, dann liegt der Fokus darauf, den Krankheitszustand zu stabilisieren und die Schmerzen zu lindern. […]

Gemeinsames Kundencenter: Was man über den Standort mit Geschichte wissen sollte

Vom Energievertrag über den Busfahrschein bis hin zur Mietwohnung: Und das alles schnell und unkompliziert an einem Ort. Dies soll nicht länger Wunschdenken bleiben, sondern in Jena schon bald Realität werden. Die Unternehmen der Stadtwerke Jena Gruppe bündeln ab Jahresende 2021 ihre Service- und Beratungsangebote in der Innenstadt. Das gemeinsame Kundencenter, in dem alle Leistungen […]